Anmelde-Formular

WetterOnline
Das Wetter für
Lautertal

Besucherzähler

Heute0
Gestern24
Woche0
Insgesamt106083

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Einsatznummer 01/2009

Einsatznummer 01/2009

L 3139

Am 05.06.2009 um 13:55 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall in Lautertal/Vogelsbergkreis, bei dem ein Mensch ums Leben kam und vier weitere schwere Verletzungen erlitten. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeistation Lauterbach befuhr ein 82-jähriger Mann aus Schotten mit seinem Pkw Mercedes die Landesstraße 3139 von Lautertal OT Engelrod in Richtung Rebgeshain.
Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve geriet der Pkw aus bisher nicht geklärter Ursache nach links über die Mittelleitlinie hinaus in den Gegenverkehr und stiess dort frontal mit dem Pkw eines 65 Jahre alten Mannes aus Lauterbach zusammen, der die Straße in entgegengesetzter Richtung befuhr.
Nach dem Zusammenstoss wurde der Ford des Lauterbachers von der Fahrbahn abgewiesen und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden Insassen, seine Frau und seine Tochter, wurden schwer verletzt.
Der Fahrer des Mercedes und die Beifahrerin, seine 81-jährige Ehefrau, wurden schwer verletzt.
Der Sachschaden wird auf 27.000,-Euro geschätzt.
Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die Straße zeitweise voll gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen.
Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle bestellt.
Neben der Polizei waren die Rettungshubschrauber aus Fulda und Frankfurt/M., die NEF aus Lauterbach und Ulrichstein, vier Rettungswagen, die Feuerwehren aus Engelrod, Lautertal und Ulrichstein und die Straßenmeisterei Grebenhain im Einsatz.